living Lesedauer: 8 min Erscheinungsdatum: 04.12.2022

ANKOMMEN IN VILLACH - DAS CARINTHIAN INTERNATIONAL CENTER

© Stefano Lunardi
CIC Workshop-Teilnehmer:innen sitzen zusammen und diskutieren

Mit der tollen Lage direkt an der Drau, der sehr hohen Lebensqualität, einem hervorragenden Gesundheitssystem und vielfältigen Karrieremöglichkeiten, auch dank der steigenden Zahl an internationalen Unternehmen, ist es kein Wunder, dass Villachs Bevölkerungszahl stetig wächst.

Jedoch kann so ein Umzug in eine völlig neue Region und Umgebung schon manchmal verwirrend, frustrierend und überwältigend sein, denn es gibt so viele neue Dinge zu erlernen und zu beachten - egal ob es um etwas alltägliches, wie das Einkaufen geht, oder um Dinge wie Bildung, Gesundheit oder Wohnen.

Unsere neueste Blogpost-Reihe rund um das Ankommen in Villach und Kärnten gibt wichtige Informationen zum Einleben in der Region. Wir hoffen, den Übergang vom alten ins neue Zuhause damit zu erleichtern!

 

ERSTE STATION: DAS CARINTHIAN INTERNATIONAL CENTER

Wenn man nach Kärnten zieht oder darüber nachdenkt, den Lebensmittelpunkt nach Kärnten zu verlegen, ist die erste Anlaufstelle für Informationen das Carinthian International Center, kurz CIC. Das CIC hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen dabei zu unterstützen, sich leichter in Kärnten einzuleben. Diese Unterstützung findet in Form von Informationen, Dienstleistungen, unterschiedlichsten Angeboten und Möglichkeiten zur Vernetzung statt. Die Organisation finanziert sich über ein Mitgliederprogramm, welches sowohl Privatpersonen, als auch Unternehmen zur Verfügung steht, die ihren Mitarbeiter:innen die vielen Leistungen des CIC ermöglichen wollen.

 

VIELFÄLTIGE ANGEBOTE

Das CIC bietet eine Fülle von nützlichen, interessanten und meist kostenlosen Angeboten, die dabei helfen, sich in der Region einzuleben. Solche Angebote sind zum Beispiel Treffen der CIC-Mitglieder (sowohl allgemeine als auch spezielle Interessengruppen, z.B. für Musiker:innen, Eltern kleiner Kinder, Sportbegeisterte usw.), es werden Sprachkurse angeboten, es gibt einen Buchclub und vieles mehr. Das CIC bietet auch Vorträge und Workshops zu interessanten Themen wie Mehrsprachigkeit oder österreichische Versicherungs- und Rechtsfragen an. Auf der Webseite findet man eine Unmenge an Informationen zum Leben und Arbeiten in Österreich. Des Weiteren gibt es dort Informationen über Clubs und Vereine aus allen möglichen Sparten, Informationen über andere CIC-Mitglieder sowie Neuigkeiten zu lokalen Ereignissen und Veranstaltungen. Darüber hinaus bietet die Webseite sehr hilfreiche Karriereinformationen, wie eine Jobbörse, in der lokale Unternehmen ihre Stellenangebote ausschreiben, eine Liste von Jobsuchmaschinen und Arbeitsagenturen sowie Informationen zu Themen wie Selbstständigkeit in Österreich, an.

© Stefano Lunardi
Verschiedene Internationalitäten unterhalten sich auf einem Willkommenevent
© CIC
Das Team des CIC
© Stefano Lunardi
Mitarbeiterin des CIC zeigt Expats die Gegend

ANGEBOTE FÜR KINDER

Im CIC gibt es auch mehrere Angebote für Kinder. Jedes Jahr im Juli und August wird ein Summerkids-Programm veranstaltet, ein lustiges und lehrreiches zweisprachiges und multikulturelles Sommercamp für 6 –12-Jährige. Darüber hinaus ist der Verein Mitbegründer und Vorstandsmitglied der International School Carinthia in Velden, einer englischsprachigen International Baccalaureate School für Grund- und Oberstufenschüler:innen. 

Kindern, die österreichische Schulen besuchen und Hilfe in Deutsch brauchen, bietet das CIC das Pfiffikus - fit for school! Sprachprogramm an. Hier werden Kinder zu zweit oder in kleinen Gruppen unterrichtet. Ziel des Unterrichts ist es, den Kindern zu helfen, ihr Deutsch zu verbessern und den Anschluss in der Schule nicht zu verlieren.

 

DAS CIC ALS DIENSTLEISTUNGSUNTERNEHMEN

Ein Ableger des Carinthian International Center ist die CIC Servicegesellschaft, die Unternehmen (und deren Mitarbeiter:innen) und Privatpersonen gegen Entgelt professionelle Dienstleistungen in den Bereichen Regionalorientierung, Relocation und Logistik anbietet. Zur Orientierung bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Servicepakete zum Kennenlernen des Bundeslandes, gemeinsame Besuche in bestimmten Städten oder Regionen, Gespräche mit Unternehmen und Schulen, Wohnungsbesichtigungen und Umzugsdienste, ein Begrüßungsgespräch im CIC und ganz allgemein die Abwicklung von Formalitäten und Logistik an. 


Des Weiteren erhält man auch Hilfe beim Eröffnen von Bankkonten, bei der Anmeldung an die Strom- oder Internetanbieter, beim Erwerb des Führerscheins, der Kindergarten- oder Schulanmeldungen oder bekommt Informationen zu Einkaufsmöglichkeiten, Ärzt:innen, Transportmitteln und vielem mehr. Die Dienstleistungen rund um Behördengänge sind besonders hilfreich bei so wichtigen Dingen wie einer Aufenthaltserlaubnis, einer Arbeitserlaubnis oder der Suche nach einer Unterkunft. Das Unternehmen CIC Servicegesellschaft hilft außerdem auch noch bei der Jobsuche und der Karriereplanung oder beim Schreiben eines Lebenslaufs oder Bewerbungsschreibens und bietet Trainings und Weiterbildungen sowohl für interessierte Einzelpersonen, als auch für Unternehmen an.

 

Zusammenfassend ist das Carinthian International Center eine wertvolle und hilfreiche Informations-, Orientierungs- und Vernetzungsmöglichkeit bei der Ankunft in Villach oder bei der Planung eines Umzugs in die Region. In den nächsten Teilen der Blogpost-Reihe “Ankommen in Villach” werden Ihnen noch einige andere lokale Organisationen vorgestellt, die ebenfalls nützlich sind, ganz besonders für Unternehmen, die sich in Villach ansiedeln möchten. Bleiben Sie also unbedingt dran!